Aktuell

Schweizer Werte tun dem UNO-Sicherheitsrat gut

11. Juni 2019

Schweizer Werte tun dem UNO-Sicherheitsrat gut

Der UNO-Sicherheitsrat ist das bedeutendste Gremium in der multilateralen Architektur der Staatengemeinschaft für kollektive Sicherheit. Die Chance, dort mitzuwirken, sollte wahrgenommen werden. Ein Rückzug der Schweizer Kandidatur als nicht-ständiges Mitglied – wie dies eine aktuelle Motion der SVP fordert - würde unserer aussenpolitischen Glaubwürdigkeit schaden, die gute Reputation der Schweiz empfindlich beeinträchtigen und die 10-jährige diplomatische Vorarbeit unserer Landes zunichtemachen.

Mehr erfahren

7. Juni 2019

SRF-Arena zum Rahmenabkommen

Nach fünf Jahren Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU kommt es zum Showdown – und der Bundesrat muss sich zum Rahmenabkommen äussern. Gibt er Brüssel bis Ende Juni kein klares Signal, ist die Börsenäquivalenz in Gefahr. Und: Die EU droht mit weiteren Massnahmen, wenn keine Klarheit über die Weiterentwicklung der bilateralen Verträge besteht.

Mehr erfahren

2. Juni 2019  | Kategorie 1

Empfang US-Aussenminister Mike Pompeo

Es war mir eine Freude und Ehre US-Aussenminister Mike Pompeo und seiner Frau Susan das Bundeshaus zu zeigen und ihnen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des schweizerischen und amerikanischen Politsystems zu erklären. #SisterRepublics

Mehr erfahren

13. Mai 2019

Ständeratswahlen 2019: 1. Wahlpodium

1. Podiumsdiskussion im Restaurant Löwen Oberdiessbach

10. Mai 2019

Im Gedenken an zwei freisinnige Persönlichkeiten: Pierre Rom und Heinz Neuenschwander

Am 26. April 2019 sind zwei Menschen verstorben, die mich auf meinem politischen Weg in den letzten zwei Jahrzehnten begleitet und geprägt haben und denen ich hiermit ein ehrendes Andenken bewahren möchte.

Mehr erfahren

2. Mai 2019

Abstimmungsempfehlungen für den 19. Mai 2019

JA zur STAF, weil die Steuerreform dringlich ist und die AHV eine Zusatzfinanzierung braucht. Weitere strukturelle Reformen sind auch mit STAF notwendig. JA zum Waffenrecht, weil die Änderung für Schützen und Waffenbesitzer zumutbar ist und die Mitgliedschaft bei Schengen für die Sicherheit der Schweiz unverzichtbar ist. JA zur Änderung des Sozialhilfegesetzes, damit sich Arbeit lohnt und Anreize für die Wiedereingliederung geschaffen werden.

1. Januar 2019

Für einen erfolgreichen Kanton Bern und eine selbstbewusste Schweiz

Der Kanton Bern muss sich auf nationaler Ebene und die Schweiz auf internationaler Ebene im Wettbewerb behaupten können. Unser Kanton hat entgegen verbreiteter Vorurteile viele Vorteile: Wir bilden das geografische Zentrum der Schweiz, leben eine zweisprachige Kultur, bieten exzellente Bildungschancen von der Volksschule über höhere Berufsschulen, Fachhochschulen und unsere Universität. Auf kleinem Raum findet sich eine unglaublich grosse kulturelle Vielfalt, die uns eine hohe Lebensqualität bietet.

Mehr erfahren

Der Ständerat braucht die Erfahrung und die Kompetenz von Christa Markwalder!

Ulrich König
Präsident FDP.Die Liberalen Jegenstorf u. Umgebung

Zeit für neues Herzblut im Ständerat. Christa Markwalder: "politisch gereift", aber nach wie vor offen für Neues, ehrlich, sachbezogen und zielorientiert.

Harry Liengme

Lösungen statt Populismus braucht unser Land - und dafür steht Christa ein

Peter Grossenbacher

Ich wähle Christa, weil sie weltoffen ist.

Karin Fankhauser
Stadträtin Burgdorf / Leiterin Theater Z

Christa ist bestens qualifiziert fürs Stöckli: Jetzt Christa Markwalder wählen - zusammen mit Werner Salzmann!

Ivo Maritz
Ingenieur ETHZ/IEEE

Christa ist für mich die richtige Frau im Ständerat: Intelligent, Dossiersicher, Lösungsorientiert, Erfahren, Wetterfest, Charmant.

Peter Dütschler
Grossrat Unternehmer Ing. -Geometer